Jazz-Soirée Samstag, 13. November 2021 im Stadtsaal Zofingen

Saalöffnung und Zertifikatskontrolle ab 18:00 Uhr, 

anschliessend Apéro; Konzertbeginn 18:30 Uhr

Ernie’s Organ Dream    /  Armstrong's Ambassadors

feat. Alma Cilurzo         /  Remembering Louis and his All Stars

Diner durch Hotel Zofingen 

Fr. 80.-- (Fleisch oder Vegi) alles inbegriffen

Eintritt: Fr. 30.— für Nichtmitglieder für Mitglieder + Sponsoren des jazzclub-zofingen gratis

Tischreservation erforderlich bis spätestens 08. November 2021

 

Fleisch-Menü 

Randen Carpaccio, Eglifilet, Beurre Blanc

*** 

Kalbshuft, Kräuterjus

Gemüse Duett, Kartoffelgratin

***

Dessertsymphonie oder Käseteller

Vegi-Menü

Randen Carpaccio, Salat Bouquet, 

 ***

Gemüsevariation

Pilzragout, Kartoffelgratin

 ***

Dessertsymphonie oder Käseteller

  Weisswein:  Féchy AOC 2020, Chasselas, Cave de la Crausaz. La Côte

  Rotwein :     Vinedos y Crianzas dell’Alto Aragon, Salas Bajas Somontano Enate Crianza DO 2017;

                      Cabernet Sauvignon, Tempranillo

                      und Mineralwasser und Kaffee

  Menüpreis alles inbegriffen CHF   80.—

Reservationsadresse: 

Andreas Krenger, Haselweg 6, 4800 Zofingen, 

062 751 03 43 oder Email: reservation@jazzclub-zofingen.ch


Ernie’s Organ Dream feat. Alma Cilurzo



  Beat Baumli – g 

  Alma Cilurzo – Gastsängerin

  Ernst Halter – Org

  Reto Ohnsorg – dr    


Wenn ein brillanter Jazz Gitarrist und ein passionierter Jazz Organist sich über eine Sängerin mit Pep kennen lernen, ist ein neues Orgeltrio schnell entstanden.

Beat Baumli ist ein grosser Fan der Orgeltrio Besetzung und für sein virtuoses Gitarrenspiel bekannt. Ernst Halter an der Hammond Orgel ergänzt die beiden bestens. Das subtile Spiel von Reto Ohnsorg an den Drums vervollständigt das Orgeltrio. Alma Cilurzo, sie hat die drei Musiker miteinander bekannt gemacht, überzeugt als eindrucksvolle Gastsängerin. Freuen Sie sich auf Jazzstandards im Stil der traditionellen Orgeltrios und auf eine Stimme, die Sie mit Songs aus dem Great American Songbook verzaubert.

Armstrong’s Ambassadors

Remembering Louis and his All Stars

Ab der zweiten Hälfte der 40er Jahre nahm die Popularität der Big Bands immer mehr ab. Als Antwort darauf rief Louis Armstrongs Manager Joe Glaser  1947 die wohl bekannteste Dixieland Formation aller Zeiten ins Leben – Louis Armstrong and his All Stars. Dieses Sextet, bestehend aus Musikern, die in Big Bands gespielt oder diese geleitet hatten, begeisterten in den kommenden 24 Jahren die Welt. Mit einem hohen Energielevel wurden Titel aus dem frühen Jazzrepertoire, sowie Songs aus der Film-und Bühnenwelt dargeboten. Im Laufe der Jahre gab es einige Besetzungswechsel, aber das Konzept änderte sich nicht.

 Colin Dawson, UK, Trompete

Matthias Seuffert, De, Klarinette u. Saxophon

Sébastian Girardot, AUS, Bass

John Service, UK, CH, Posaune + Bandleader  

Simon Holliday, UK/De, Piano

Bernhard Flegar, De, Schlagzeug

 

*****************************************************************************************************************

Jazz im PALASS "The Mirabellas Swingin' Ladies"

Jazz im PALASS  (Pfistergasse, Zofingen)

Freitag, 10. Dezember 2021 

Eintritt CHF 25.-- Für Mitglieder des jazzclub-zofingen + Sponsoren gratis

Saal, Bar + Kasse:   ab 19:00 Uhr, Konzert ab 20:00 Uhr

Beschränkte Platzzahl (nur mit Zertifikat).

Reservation zwingend mit Name, Vorname, Adresse, Tel. 

An: A. Krenger, 062 751 03 43 oder reservation@jazzclub-zofingen.ch.

...lassen die drei Sängerinnen...

…stilvoll gekleidet... 

...lassen die drei Sängerinnen... 

...die Vierzigerjahre aufleben. 

 

Drei tolle Frauenstimmen mit

Pianobegleitung im Stile der «Andrews Sisters»

interpretieren Swing-Klassiker mit Klasse.

Nicole Eggenberger, Karine Fernandez, Mirjam Grünig Heggendorn Gesang und Roman Tulei Piano