Rückblick GV 2019

22. Generalversammlung vom 26. Februar 2019

Zwei Ehrenmitglieder und ein vielversprechendes Jahresprogramm jazzclub-zofingen

Ende Februar fand im «Gasthaus zur Linde» in Mühlethal die ordentliche Generalversammlung des jazzclub-zofingen statt. Mit wunderbar gedeckten Tischen und in schönster Atmosphäre, präsentierte sich der Versammlungs-Saal. Die 69 Mitglieder, hörten dem Präsidenten Andreas Krenger beim Verlesen des Jahresberichtes 2018 gespannt und äusserst interessiert zu. Er liess das Vereinsjahr 2018 mit den tollen Events nochmals Revue passieren. Die Kassiererin Regula Gremlich präsentierte gekonnt und mit grossem Engagement die Vereinsrechnung des vergangenen Jahres. Diese schloss erfreulicherweise sehr gut ab. Die beiden Revisoren beantragten, die Rechnung entsprechend zu genehmigen und dem Vorstand Entlastung zu erteilen.

Das Programm für das kommende Vereinsjahr, welches durch das Vorstandsmitglied Walter Lehmann vorgestellt wurde, lässt auf ein schönes, musikalisch ausgewogenes Jazz-Jahr hoffen. Die Verantwortlichen haben gute Vorarbeit geleistet. Nun liegt es an den Bands, den Erwartungen gerecht zu werden.

Die Mutationen der Mitglieder ist von Stefan Jetzer erläutert worden. Diese haben sich um fünf Personen auf 173 reduziert. Es gab elf Austritte, denen standen sechs Zugänge gegenüber. Die anwesenden Neumitglieder wurden mit Applaus aufgenommen. Der Verein hat einen sehenswerten Mitgliederbestand und erfreut sich hoher Beliebtheit.

Das Budget 2019, vorgestellt und erläutert durch die Kassiererin, konnte ausgeglichen gestaltet werden. Dies natürlich dank den grosszügigen Beiträgen der Sponsoren und Vereins-Mitglieder.

Unter dem Traktandum «Anträge» wurden die Ehrungen eingebunden. Der Vizepräsident Stefan Jetzer hatte die grosse Ehre, zwei Mitglieder des Vereins, die sehr lange Zeit das Schiff des jazzclub-zofingen geleitet und auf Kurs gehalten haben, zu Ehrenmitgliedern der Versammlung vorzuschlagen. Urs Kaufmann, 15 Jahre als Präsident tätig, und Hans-Peter Kost, 14 Jahre im Vorstand und lange Zeit als Vizepräsident, wurden als Ehrenmitglieder gewählt.

 

Wurden für ihre jahrelange Treue geehrt (v.l.): Ehrenmitglied Urs Kaufmann, Aktuarin Heidi Suter, Kassiererin Regula Gremlich und Ehrenmitglied  Hans-Peter Kost. zvg

Nachdem sämtliche Traktanden gut und effizient über die Bühne gegangen sind, konnte Präsident Andreas Krenger die ordentliche Generalversammlung als geschlossen erklären.

Nun ging es zum gemütlichen Teil über. Die Longvally Jazzband, mit bekannten Bandmitgliedern aus der Region, rundeten den tollen Abend im «Gasthaus zur Linde» ab. Der jazzclub-zofingen dankt an dieser Stelle dem Wirte-Ehepaar ganz herzlich. Sie öffneten speziell für diesen Anlass, trotz Wirte-Sonntag, das Restaurant und stellten eine hervorragende Service-Crew zur Verfügung. Wiederum wurden die Mitglieder kulinarisch aufs Beste verwöhnt. jczstj

Rückblick GV 2018

21. Generalversammlung des jazzclub-zofingen in der Linde Mühlethal 27. Februar 2018

 

ukw. Am 27. Februar fand die 21.Generalversammlung des jazzclub-zofingen im Restaurant Linde im Mühlethal statt. Wichtigste Traktanden waren die Ablösung des Präsidenten und des Vizepräsidenten.
Mit 59 Teilnehmern fanden trotz der grossen Kälte viele Mitglieder den Weg in die Linde.
Wer schon deutlich vor Beginn der Versammlung ankam, bestellte ein feines Nachtessen beim freundlichen Personal, die Anderen wurden nach dem offiziellen Teil mit Essen verwöhnt.

Pünktlich konnte der Präsident die Versammlung eröffnen. Die Traktanden waren regulär, bei den Wahlen durfte der Präsident zwei neue Damen in den Vorstand wählen lassen.
Im Jahresrückblick wurden vor Allem die Anlässe Revue passiert, aber auch Mutationen und die Rückschau auf Vorstandssitzungen und die letzte GV präsentiert. Der Kassier Andy Krenger erläuterte die Jahresrechnung, die Abweichungen zum Budget waren minimal. Der neue Revisor André Pasquier berichtete über die Revision der Kasse und konnte dem Kassier ein sehr gutes Zeugnis ausstellen. Die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig.
Wahlen fanden sowohl für den verbleibenden Vorstand wie auch für die beiden neuen Vorstandsdamen statt. Regula Gremlich übernimmt die Kasse, Heidi Suter wird Beisitzerin.
Alle wurden mit Akklamation gewählt. Zum neuen Präsidenten wurde Andy Krenger einstimmig gewählt.

Der neue Vorstand 2018:

von Links
Andreas Krenger, Präsident
Heidi Suter, Aktuarin
Monika Grether, Reservationen
Regula Gremlich, Kasse
Walter Lehmann, Bandauswahl
Stefan Jetzer, Vizepräsident





Programm 2018

Das Programm 2018 hat bereits begonnen mit einem sehr gut besuchten Anlass in der Bar Roma im Da Vito, dem ehemaligen Römerbad. Ein Wermutstropfen war der Antrag des Vorstandes, den Samstagabend vom Weekend zu streichen. Neu wird die Matinée am Sonntagmorgen im Hotel Zofingen mit einem Bauernfrühstück fast wie früher weitergeführt. Diese Matinée gibt es seit 1984.
Neben den traditionellen Anlässen in der Linde und im Stadtsaal wird dieses Jahr Musik und Theater mit dem Theater mit Musik Blue Moon - eine Hommage an Billy Holiday - vom 25.April unterstützt. Dazu kommen drei weitere Abende in der Bar Roma. Ein Höhepunkt ist sicher auch das Konzert im Kulturhaus West mit Engelbert Wrobel’s International Swing Quartett feat am 21.Oktober.
Den Abschluss des Jazzjahres bildet am 14.Dezember mit Sandra Rippstein ein weihnachtliches Konzert. Die Versammlung genehmigte das Jahresprogramm wiederum einstimmig.
Unter Verdankung aller Sponsoren wurden von Hans Peter Kost besonders die Hauptsponsoren Bernadette Kuhn Orlando und Matteo Orlando vom Gasthof Linde geehrt und mit einem Blumenstrauss bedacht. Zum Abschluss verdankte der neue Präsident den beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern ihre langjährige Arbeit für den jazzclub- zofingen.ch.
Nach knapp einer Stunde konnte Urs Kaufmann die Versammlung schliessen und zum gemütlichen Teil mit Rellstab Jazzsome XS übergehen. In drei Sets boten die drei Musiker hochstehenden Jazz mit sanften Tönen,  das Publikum genoss in sehr guter Stimmung Melodien unter anderen von Louis Armstrong, Charlie Parker und auch Dizzie Gillespy, so dass vor dem Heimweg auch noch Zugaben herausgeklatscht wurden.

 Rellstab JazzSome XS

Daniel Beurer, g;          Marc Hermann, b;   Phil Rellstab, tr + flh